Wir können nicht länger wegschauen!

Ich habe ein sehr wichtiges Anliegen!

Ich bekomme immer öfter in den Medien das Strafmaß für Kinderschänder vorgeführt. Kann mir das irgendjemand mal erklären? 3 Jahre für ein geraubtes Kinderleben?

Alexander Kusnetzow aus Russland hat sich strafbar gemacht, weil er nicht weggeschaut hat! Er hatte einen Kinderschänder ertappt, als dieser den Stiefsohn von Kusnetzow vergewaltigte. Daraufhin hat der Boxer den Pädophilen so sehr geschädigt, dass dieser seinen Verletzungen später erlag. Dafür wurde Kusnetzow 2 Jahre dingfest gemacht.

Als ich das gelesen habe, kam mir ehrlich gesagt die Galle hoch. Zugegeben, ich bin Pazifist und verurteile Gewalttaten stark, doch was hier geschehen ist, ist meines Erachtens nach keine 2 Jahre Haft wert. In Russland hat dies übrigens eine heftige Promotion für die Wiedereinführung der Todesstrafe gegeben.

Es kann doch nicht sein, dass jemand der sich für Kinder einsetzt auch noch bestraft wird!

Auf der einen Seite werden wir aufgerufen, zu handeln, für Kinder einzustehen und was weiss ich nicht alles. Aber sobald jemand reagiert, wird er eingesperrt.

Unterrichtet mich, was diese Regierung von uns will? Sollen wir hingehen: "Entschuldigen Sie! Sie können doch nicht einfach das Kind hier vergewaltigen!" Meinen die da oben das reicht? Die sitzen den ganzen Tag auf der Teppichetage und wissen doch gar nicht, wie es auf der Straße aussieht. Wie pädophile Kackbratzen handeln und wie sie sich ihren Opfern nähern und was sie Kindern antun. Das einzige, was sie sehen ist, dass es passiert. Aber Leute das reicht bei weitem nicht.

Die Kluft zwischen den Menschen wird immer größer. Die da oben können nur da sitzen und dumm rumlabern, aber Ahnung haben sie definitiv keine.

Raubkopierer sitzen - im kommerziellen Missbrauch des Urheberrechts - bis zu 5 Jahre ab. Kinderschänder meist 3 Jahre. Leute hier geht was komplett falsch.

Doch, dass nichts passiert liegt nicht nur an den Bürostuhlakrobaten in Berlin, sondern auch an uns. An uns allen. Weil die heutige Gesellschaft einfach nicht mehr die Fresse aufkriegt! Aus Angst vor den V-Männern, die überall sitzen und jedes Wort von uns auf die Goldwaage legen. (Nebenbei: Dies ist kein Hetzaufruf oder ähnliches, was eurem so tollen Staat schädigt. Der ist auch ohne uns schon derbe im Arsch).

Diese Geschichte strickt sich immer weiter.

An die anderen Blogger: Helft mit der Regierung die Augen zu öffnen in dem wir Aufklärungsarbeit leisten. Keine Demos, keine Putschversuch oder was den geistig Minderbemittelnden auf der Straße noch so einfällt. Aufklärung ist das Stichwort, ohne Gewalt und ohne dazugehörige Propaganda. Wir können was verändern, wenn wir es richtig machen.

Ihr seid gefragt! Irgendwelche Ideen? 

Liebe Grüße,

Sethonan

P.S.: Ich weiss, dass sich angegebenes Beispiel in Russland ereignet hat, doch in Deutschland ist es nicht anders.

und für unsere Quellenfetischisten:

Quellen: http://www.petersburg.aktuell.ru/petersburg/stadtnews/boxer_wegen_totschlags_von_kinderschaender_verurteilt_1130.html

http://www.raubkopierer-sind-verbrecher.de/raubkopierer-sind-verbrecher.htm

8.12.08 19:50

bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Angelskiller (8.12.08 19:56)
du hast du so verdammt recht
ich hasse dieses thema und es macht nur sauer
diesen typen sollte man das glecihe antun..und sie nicht einfach so davon kommen lassen.....


madita (8.12.08 20:07)
Also fange ich mal damit an das alle die jetzt einfach über dieses thema hinweglesen .. nichts im kopf haben !!! das was hier angesprochen wird ist verdammt wichtig und es geht alle was an! schließlich wünscht man sowas noch nich einmal seinem schlimmsten feind. Kinder sind unsere zukunft ... darum sollte man sie auch so behandeln und nicht wie ein stück dreck mit denen man machenkann was man will ...mit jedem missbrauch von einem kind und dabei ist es egal wie oft es missbraucht wurde schadet man diesem kind so sehr .. man zerstört ihr leben ...das sind kleine unschuldige wesen, und jeder der sich an kindern vergeht sollte hinter gitter und zwar für immer ... ist diesen menschen eigentlich bewusst was sie damit anrichten ??? Man sollte mehr mitmenschen aufklären wenn es um dieses thema geht und unsere super politiker sollten vllt mal ihren arsch bewegen und die strafen für missbrauch überbarbeiten !!


jana (8.12.08 20:49)
Es ist wichtig dass die Leute aufgeklärt werden, auf jeden Fall! Ich finde es schlimm, dass Missbrauch an Kindern ein so großes Tabuthema ist.Ich meine, es gibt Familien in denen so etwas schlimmes passiert und keiner was tut oder keiner was merken will. und wenn ein kind etwas erzählt, heißt es wohlmöglich noch, dass es etwas mit Phantasie zu tun hat. Das finde ich richtig schlimm..Die Strafen von Pädophilen sind wirklich zu lasch, zumal es tausende von Wiederholungstätern gibt, die müssen für immer in Gewahrsam sein und nicht wieder in das "normale" Leben zurückkehren dürfen! Aber ich finde auch, dass allgemein das Thema Missbrauch kein Tabuthema mehr sein darf und wir auch die Kinder stark machen können, darauf lege ich als "Pädagogin" natürlich Wert. Denn auch da gibt es gute Präventionsmaßnahmen, die nur von wenigen durchgeführt werden, das finde ich auch Schade! ich finde es gut, dass wir hier schonmal nen Anfang machen und mal drüber diskutieren, vielleicht lässt sich ja noch der ein oder andere daz hinreißen, die Augen nicht mehr zu schließen..


Laura (8.12.08 20:54)
Ich bin ebenso der Meinung, dass man solche Missbräuche nicht ignorieren sollte, besser gesagt nicht ignorieren darf! Es sind Kinder, die Wesen unserer Zukunft, die auf brutalste Art und Weise misshandelt werden. Ich bin nicht dafür, dass man die Täter sofort umbringt, denn sie sollen ihr ganzes verdammtes Leben daran denken, was sie diesen Wesen einmal angetan haben. Es soll sie quälen, sie sollen die größten Schmerzen der Welt haben, ihre Seele soll zerfleischt werden von den Gedanken an ihre Taten. 3 Jahre Haft sind nicht genug, bis an ihr Lebensende sollten sie haften, nie mehr die Freiheit spüren.
Wen scheren schon Raubkopierer. Diese verbreiten sich wie Maden, aber sie schaden nicht wirklich der Existenz der Menschheit. Kinderschänder heißen die wirklichen Übeltäter. Ich finde, die Politik sollte allmählich ihre Augen auf das Bedrohliche und nicht den ganzen Pipifax drum herum richten. Härtere Strafen müssen her! Kinder brauchen mehr Schutz! Und dieser sollte nicht nur regional und national gewährleistet werden sondern international, global!!!


L0rdShrek / Website (8.12.08 21:15)
Es ist ja leider gottes echt so .....
Das Schlimmste finde ich das Raubkopierer bis zu 5 Jahren bekommen (weil sie den Plttenfirmen "kein Geld geben") und Kinderschänder die ein Ganzes Leben Versauen meistens nur 3 Jahre....

LG
Fl0rian alias L0rdShrek

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen